Cover_TEXTE_83-2020_Die Alternativenprüfung in der Strategischen Umweltprüfung und der UVP
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Die Alternativenprüfung in der Strategischen Umweltprüfung und der Umweltverträglichkeitsprüfung


Der Forschungsbericht gibt einen Überblick zur Praxis und zu möglichem Verbesserungsbedarf bei der Alternativenprüfung in Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) und Strategischer Umweltprüfung (SUP) in Deutschland. Der Bericht geht dabei von der Definition des Begriffs „Alternative“ aus und ordnet die Alternativenprüfung in den jeweiligen rechtlichen Rahmen (Stand Frühjahr 2017) ein. Die spezifischen fachlichen Anforderungen in SUP und UVP werden ermittelt und in einem Anforderungsprofil abgebildet. Dieses bildet die Grundlage für eine Fallstudienanalyse. Darauf basierend werden im Forschungsbericht Thesen und praxisbezogene Empfehlungen zur Verbesserung der Alternativenprüfung in SUP und UVP entwickelt.

Reihe
Texte | 83/2020
Seitenzahl
210
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Wolfgang Peters, Elke Weingarten, Sven Schicketanz, Stefan Balla, Thomas Bunge
Weitere Dateien
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3714 13 102 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
5324 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
2
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Alternativen  Alternativenprüfung  SUP  UVP  Umweltfolgenabschätzung  UVPG