Cover Texte 07/2016 Ableitung von Recyclingund Umweltanforderungen und Strategien zur Vermeidung von Versorgungsrisiken bei innovativen Energiespeichern
Klima | Energie

Ableitung von Recycling- und Umweltanforderungen und Strategien zur Vermeidung von Versorgungsrisiken bei innovativen Energiespeichern


Im Projekt wurde mit Blick auf die Energiewende der umwelt- und rohstoffbezogene Handlungsbedarf ermittelt, der sich aus dem Einsatz an innovativen Energiespeichersystemen für elektrische Energie aus erneuerbaren Energien zukünftig ergeben wird. Es wurden Energiespeichersysteme, eingegrenzt auf Batteriespeicher (Kurzzeitspeicher) und Wasserstoffspeichersysteme (Langzeitspeicher) für die Umwandlung, die Speicherung und die Nutzung gespeicherter Energie aus erneuerbaren Quellen, in den Bereichen Stromversorgung und Mobilität untersucht. Der Fokus der Studie lag darauf, die zu erwartenden Rohstoffbedarfe der zukünftigen innovativen Energiespeichersysteme zu ermitteln und die Energiespeichersysteme anhand verschiedenster Kriterien hinsichtlich ihrer Umweltrelevanz und rohstoffwirtschaftlichen Bedeutung zu bewerten.

Reihe
Texte | 07/2016
Seitenzahl
377
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Hartmut Stahl, Dr. Dierk Bauknecht, Andreas Hermann, Dr. Wolfgang Jenseit, Dr. Andreas R. Köhler, Cornelia Merz, Martin Möller, Dr. Doris Schüler, Moritz Vogel, Dr. Ludwig Jörissen, Ulrich Storr
Sprache
Deutsch
FKZ
3713 93 307
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
5947 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
141