Cadmium im Feinstaub

Schornsteine vor blauem Himmelzum Vergrößern anklicken
Cadmium gelangt durch Emissionen der Industrie in die Luft.
Quelle: jzehnder / fotolia.com

Cadmium ist giftig und krebserregend. Es zählt zu den Schwermetallen und liegt üblicherweise nur in Verbindung mit anderen Stoffen vor. In der Luft wird Cadmium partikelgebunden bestimmt.

Inhaltsverzeichnis

 

Emittenten

Zum größten Teil gelangt Cadmium durch Verbrennungsprozesse in die Luft – hauptsächlich bei der Energieerzeugung und in Raffinerien, aber auch durch die Verbrennung von Kraftstoffen im Straßenverkehr. Des Weiteren ist die Industrie ein bedeutender Emittent, vor allem die Metallindustrie. Aber auch in Produkten wie z.B. Akkumulatoren ist Cadmium enthalten. In geringen Mengen kann es auch ohne menschlichen Einfluss bspw. durch Vulkanausbrüche in die Luft gelangen.

 

Gesundheitsrisiken

Cadmium wird hauptsächlich über die Nahrung aufgenommen. Bei chronischer inhalativer Aufnahme kann sich ein sogenannter Cd-Schnupfen entwickeln. Cadmium ist vor allem nierentoxisch und führt zu Störungen des Knochenstoffwechsels. Cadmium und seine anorganischen Verbindungen sind als krebserregend eingestuft.

 

Luftqualitätsstandard

Für Cadmium gilt europaweit seit dem 1.1.2013 ein Zielwert von 5 Nanogramm pro Kubikmeter Luft (ng/m³).

 

Belastung der Luft

Seit dem Jahr 2007 wurde der Cadmium-Zielwert lediglich im Jahr 2013 an einer Messstation im Umfeld eines früheren Bergbau- und heutigem Industriestandortes überschritten.

Im städtischen und ländlichen Bereich liegen die über alle Stationen gemittelten Werte im Bereich von 0,2 ng/m³. Etwas höhere Konzentrationen werden in Industrienähe gemessen: Hier erreichte das Mittel über alle Stationen im Jahr 2007 knapp 1 ng/m³. Die Stationen des Umweltbundesamtes, die an besonders abgelegenen Standorten die Luftqualität messen, weisen meist die niedrigsten Werte auf. Hier liegen die Cadmium-Konzentrationen im gesamten Zeitraum zwischen 2007 und 2015 bei 0,1 ng/m³.

In vielen anderen europäischen Ländern liegen die Konzentrationen über den in Deutschland gemessenen Werten.

<>

Cadmium in PM10 - Jahresmittelwerte

Veröffentlichungen nach Jahren

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Cadmium  Luft  Belastung  Immission  Luftqualität  Luftschadstoff  Schwermetall