Stadt Emden: Beschaffung von Recyclingpapier

Emden liegt auf der Deutschlandkarte ganz oben links. Emden, die kreisfreie Stadt im Nordwesten von Niedersachsen ist mit über 50.000 Einwohnern die größte Stadt Ostfrieslands. Am 3. November 2015 wurde die Stadt Emden in Leipzig bereits zum zweiten Mal nach 2012 mit dem European Energy Award (eea) in Gold ausgezeichnet. Den begehrten Preis hat die Stadt für ihre kommunalen Bemühungen um Energieeffizienzsteigerungen und den Ausbau der Erneuerbaren Energien erhalten.
Im November 2015 wurde die Beschaffung von Multifunktionspapier angestoßen. Der Fachdienst Verwaltungsdienste der Stadt Emden hat die Ausschreibung für die Schulen und die Verwaltung der Stadt Emden durchgeführt.
Öffentlich ausgeschrieben wurde ein Liefervertrag über ca. 9.000.000 Blatt DIN A4 und ca. 250.000 Blatt DIN A3 Recyclingpapier, bestehend aus 100 % Altpapier (hochweiß). Ausgeschrieben war eine Rahmenvereinbarung mit einer Vertragslaufzeit vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2016 mit Option auf Verlängerung um ein Jahr. Die Lieferungen sollen als Einzellieferungen auf Abruf erfolgen.
In Anlehnung an die UBA-Ausschreibungshilfe wurde als Standardpapier (80g / hochweiß / DIN A4 + DIN A3) für die Gesamtverwaltung und Schulen ein Recyclingpapier mit genauen Umweltanforderungen und Mindesteigenschaften ausgeschrieben, welches auch standardmäßig am Markt verfügbar ist. Weitere Ausschreibungshilfen wurden nicht genutzt, jedoch hat es vorab eine Markterkundung mit mehreren Bietern (Papiergroßhändlern) gegeben.
Es sind sechs Angebote eingegangen, wobei vier die geforderten Umweltanforderungen und Mindesteigenschaften erfüllten. Im Beschaffungsprozess gab es keine Probleme.
Das beschaffte Multifunktionspapier besteht aus 100 % Altpapier und ist mit dem Blauen Engel, dem EU-Ecolabel (Euroblume) und dem FSC-Label gekennzeichnet. Es ist einsetzbar für Einzelblatt-Fachgeräte, monochrome Inkjetdrucker, Kopierer aller Art und Laserdrucker aller Art.

Effekte und Einsparungen

Eingesparte Liter Wasser: 1.463.075,50
Eingesparte kWh Strom: 301.306,70
Eingesparte sonstige Ressourcen: 138.276,80 Kilogramm Holz
Grund der Einsparung

Durch die Verwendung von 9.250.000 Blatt Recyclingpapier erzielte die Stadt Emden die genannten Einsparungen im Vergleich zur Beschaffung von Frischfaserpapieren. Die Ermittlung der Einsparungen erfolgte mit dem Nachhaltigkeitsrechner der Initiative Pro Recyclingpapier: http://papiernetz.de/info/nachhaltigkeitsrechner/. Das Papier ist etwas teurer als das bisher beschaffte Papier (erhöhte Umweltanforderungen / gestiegene Papierpreise). Bisher wurde Frischfaserpapier aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern (FSC-zertifiziertes Papier) gekauft.

Verwendete Arbeitshilfen

Ausschreibungshilfe des Umweltbundesamtes für Papier und Druckerzeugnisse

Unterlagen

Folgende Informationen werden interessierten (insbesondere öffentlichen) Auftraggebern für gleichartige Ausschreibungen auf Anfrage zur Verfügung gestellt:

  • Ausschreibungstext
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Recyclingpapier