Schadstoffe in Produkten? Nutzen Sie Ihr Auskunftsrecht!

Großaufnahme eines Strichcodeszum Vergrößern anklicken
Mit dem Strichcode Chemikalien ermitteln: das REACH-Formular macht's möglich.
Quelle: Olivier Le Moal / Fotolia.com

Video der Europäischen Chemikalienagentur ECHA bewirbt Online-Formular des UBA für REACH-Auskunft

Mit dem Online-Formular können Sie einfach und schnell eine Anfrage beim Hersteller oder Importeur eines Produktes starten. Sie brauchen nur die Barcode-Nummer. Binnen 45 Tagen müssen Sie eine Antwort erhalten.

Gefährliche Chemikalien in Produkten: Zahlen Sie nicht den Preis, sondern fragen Sie nach!
Quelle: Europäische Chemikalienagentur

Gefährliche Chemikalien in Produkten: Zahlen Sie nicht den Preis, sondern fragen Sie nach!

Produkte können gefährliche Chemikalien enthalten. Wir empfehlen Ihnen Ihr Auskunftsrecht zu nutzen und vor dem Kauf beim Anbieter nachzufragen, welche besonders besorgniserregenden Stoffe in dem Produkt enthalten sind. Das geht ganz einfach: mit der Smartphone-App Scan4Chem des Umweltbundesamtes. Scannen Sie den Barcode des Produktes und versenden automatisch eine Anfrage an den zuständigen Hersteller oder Importeur.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 REACH  Auskunftsrecht  Besonders besorgniserregende Stoffe