Cover des Berichts "Zusammenführung der bundesweiten Modellierung von Wasserhaushalt (LARSIM-ME) und Stoffeinträgen (MoRE)"
Wasser

Zusammenführung der bundesweiten Modellierung von Wasserhaushalt (LARSIM-ME) und Stoffeinträgen (MoRE)


Stoffeinträge in Gewässer werden zum großen Teil von hydrologischen Prozessen gesteuert. Voraussetzung für die Bilanzierung plausibler Stoffeinträge ist daher eine realitätsnahe Beschreibung der wichtigsten Wasserhaushaltskomponenten.

Für die bundesweite Betrachtung wurde vor diesem Hintergrund das Wasserhaushaltsmodell LARSIM-ME der BfG und das Stoffeintragsmodell MoRE in einem Modelverbund zusammengeführt. Ziel war es, die einzelnen Abflusskomponenten realitätsnäher abzuschätzen und damit auch die Aussagefähigkeit der modellierten Stoffeinträge zu verbessern. Dies ist eine Grundlage für eine zukünftige Berücksichtigung von Klimaszenarien in der Stoffeintragsmodellierung.

Reihe
Texte | 37/2024
Seitenzahl
133
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Karoline Morling, Stephan Fuchs, Julia Krumm, Ingo Haag
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 22 223 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
19905 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
41
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Wasserhaushalt  MoRE