Cover 89/2013 Wege in die ökologische Kapitalmarktpolitik
Wirtschaft | Konsum

Wege in die ökologische Kapitalmarktpolitik


Das im Rahmen des Forschungsvorhabens „Umweltschutzorientierte Fortentwicklung des Kapitalanlage- und Investmentrechts“ entstandene Policy Paper geht in einem ersten Schritt der Frage nach, ob umweltschutzorientierte Eingriffe in die Kapitalregulierung notwendig sind und welchen Leitlinien eine ökologische Kapitalmarktpolitik unterliegen sollte. Weiterhin werden rechtliche Anknüpfungspunkte aufgezeigt und Vorschläge zur Weiterentwicklung, z. B. im Bereich der Unternehmensführung unterbreitet.

Reihe
Texte | 89/2013
Seitenzahl
28
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Hendrik Acker, Regine Barth, Georg Schattney, Silvia Schütte, Juliane von Stockhausen
Sprache
Deutsch
FKZ
3709 18 106
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
517 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
192
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Kapitalanlage  Kapitalinvestition  Umweltökonomie  Umweltrecht