Cover des Berichts "Verbesserung der Vorjahresschätzung der Klimagasemissionen des Verkehrssektors"
Klima | Energie, Verkehr

Verbesserung der Vorjahresschätzung der Klimagasemissionen des Verkehrssektors


Laut Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) müssen bis zum 15. März Emissionsdaten des Vorjahres zu den ⁠Treibhausgas⁠-Emissionen aller Sektoren berichtet werden. In der Publikation werden die Ergebnisse eines Vorhabens dargestellt in dessen Rahmen eine Methodik für die Emissionsdaten gemäß KSG des Verkehrssektors entwickelt wurde.

Es wird aufgezeigt, welche Daten für den Verkehrsbereich identifiziert, erhoben und ausgewertet wurden, um möglichst genaue und differenzierte Emissionsdaten gemäß KSG zu ermitteln. Es wird dargestellt, dass die Methode weitgehend konsistent mit den Datengrundlagen und Verfahren im Modell „TREMOD“ ist, welches Grundlage für die spätere nationale Emissionsberichterstattung ist.

Die Ursachen der Änderung der Treibhausgasemissionen gegenüber den Vorjahren werden auf Basis einer Dekompositionsanalyse aufgezeigt.

Reihe
Texte | 165/2023
Seitenzahl
131
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Michel Allekotte, Marie Colson, Christoph Heidt, Wolfram Knörr, Jan Kräck
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2739 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
16
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Treibhausgasemissionen  Klimaschutzgesetz  Vorjahresschätzung