Cover der Publikation TEXTE 111/2019
Wasser

Untersuchung der Potentiale für die Nutzung von Regenwasser zur Verdunstungskühlung in Städten


Ein wesentliches Ergebnis des vorliegenden Berichts ist die Ermittlung der Potentiale der Nutzung von Regenwasser zur Verdunstungskühlung in Städten. Zielgruppen dieser Empfehlungen sind die für Planung und Umsetzung verantwortlichen Kommunen, sowie die rahmensetzenden Institutionen von Bund und Ländern. Untersucht wurden Techniken und Verfahren, die einen Beitrag zur Verdunstungskühlung leisten, bisher allerdings keine gängige Praxis sind. In drei Fallstudien wurden die Wirkungen von Maßnahmen zur Regenwasserverdunstung quantifiziert. Ziel des Projektes war es Handlungsempfehlungen auf Bundesebene und kommunaler Ebene abzuleiten sowie den weiteren Forschungsbedarf zu skizzieren.

Reihe
Texte | 111/2019
Seitenzahl
113
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Heiko Sieker, Ruth Steyer, Björn Büter, Dominika Leßmann, Robert von Tils, Carlo Becker, Sven Hübner
Sprache
Deutsch
FKZ
3717 48 240 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
7653 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
23