Cover des Berichts "Unterstützungsangebote für den Umweltvollzug in Deutschland"
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales, Digitalisierung

Unterstützungsangebote für den Umweltvollzug in Deutschland

Vernetzung, Austausch und Potenziale der Digitalisierung


Der Bericht fasst die Ergebnisse des vom ⁠UBA⁠ in Auftrag gegebenen Forschungsprojekts „Rechtliche und fachliche Prüfung von ausgewählten Fragen der Compliance Assurance auf EU- und auf nationaler Ebene“ zusammen.

Ein erster Schwerpunkt fragt nach konkreten Unterstützungsmöglichkeiten der EU-Ebene für Vollzugspraktiker*innen im deutschen Umweltvollzug und untersucht, welche ähnlichen Aktivitäten auf die deutsche Vollzugsebene übertragen werden könnten. Zwei Begleitdokumente, die online verfügbar sind, greifen auf europäischer Ebene erstellte Fachdokumente heraus – eines zum Beschwerdemanagement und eines zum Vollzug im ländlichen Raum.

Der zweite Schwerpunkt des Berichts untersucht die Potenziale der Digitalisierung für die Verwaltung vor allem durch die Nutzung von Geodaten. Die Untersuchung gibt einen Überblick, welche digitalen Daten in der deutschen Umweltvollzugspraxis genutzt werden können und welche rechtlichen Aspekte Vollzugspraktiker*innen dabei zu beachten haben, einschließlich praktischer Anwendungsbeispiele. Aufbauend auf diesen Informationen entwickelten die Autoren*innen praktische Handreichungen, die ebenfalls online abrufbar sind. Der Bericht endet mit übergreifenden Empfehlungen, die sowohl Aspekte der Vernetzung im Umweltvollzug als auch Potenziale der Digitalisierung aufgreifen.

Reihe
Texte | 40/2024
Seitenzahl
215
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Arne Riedel, Dr. Stephan Sina, Sira Horstkötter, Lisa Fee Meinecke, Dr. Aron Buzogány, Thomas Kukuk
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3719 17 102 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2025 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
7
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 compliance  Digitalisierung  Geodaten  Vollzug  Umweltbehörde