Cover der Publikation TEXTE 84/2019 Transformation des Ernährungssystems: Grundlagen und Perspektiven
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Transformation des Ernährungssystems: Grundlagen und Perspektiven


Das Forschungsprojekt untersucht das Ernährungssystem Deutschlands aus transformationswissenschaftlicher Perspektive, insbesondere auf seine Eigenschaften, seine Dynamiken und seine ökologischen Unzulänglichkeiten. Eine Transformation des Ernährungssystems ist dringend geboten, da es viele der zentralen Nachhaltigkeitsziele, insbesondere in den Bereichen Umwelt-, Tier- und Gesundheitsschutz wenig oder gar nicht erfüllt. Aus der Analyse bestehender politischer Forderungen und der diesbezüglichen Einstellungen in der Bevölkerung und in Fachkreisen geht eine weitgehende Zustimmung zu wesentlichen nachhaltigkeitsorientierten Veränderungen des Ernährungssystems hervor. Basierend auf verschiedenen theoretischen Ansätzen der Transformationswissenschaften wird ein Basismodell entwickelt, das einen holistischen Blick auf das aktuelle Ernährungssystem und dessen Abgrenzung bzw. Zusammenwirken mit anderen Systemen ermöglicht. Die Darstellung des Ernährungssystems ist für Fachexpertinnen und -experten nachvollziehbar aufbereitet.

Reihe
Texte | 84/2019
Seitenzahl
91
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Alexander Schrode, Lucia Maria Mueller, Dr. Antje Wilke, Lukas Paul Fesenfeld, Johanna Ernst, Dr. Klaus Jacob, Lisa Graaf, Nicole Mahlkow, Dr. Philipp Späth, Dörte Peters
Sprache
Deutsch
FKZ
3717 16 102 2
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4269 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
20