Cover_TEXTE_74-2020_smarte-Infrastrukturen
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Smarte umweltrelevante Infrastrukturen: Anwendungsfelder, Bedarfe, Praxiserfahrung aus kommunaler Sicht


Die intelligente Vernetzung von Infrastrukturen und Entwicklung smarter Anwendungen an der Schnittstelle verschiedener Sektoren, Technologien und Akteure stehen im Mittelpunkt der Smart City-Diskussion. Gleichzeitig spielen Normung und Standardisierung eine große Rolle bei der Einführung neuer Technologien und der Umsetzung von Umweltschutzzielen. Das Vorhaben hat daher zentrale Ansätze zur Vernetzung der technischen Infrastrukturen (Wasser/Abwasser, Strom, Gas, Verkehr, Telekommunikation) sowie Dienstleistungen im städtischen Bereich beleuchtet und den Bedarf für eine Anpassung der Rahmenbedingungen und insbesondere der Normen und technischen Regelwerke in Deutschland im Kontext der Smart City Aktivitäten der unterschiedlichsten Akteure ausgelotet.

Reihe
Texte | 74/2020
Seitenzahl
206
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Frieder Schnabel, Constanze Heydkamp, Michael Schmitz, Steffen Braun, Philipp Albrecht, Joachim Lonien, Carsten Rothballer, Nikolai Jacobi, Peter Ullrich
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3716 15 106 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4965 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
4