Cover des Berichts "Ressourceneffizienz und natürliche Ressourcen im internationalen Kontext"
Abfall | Ressourcen

Ressourceneffizienz und natürliche Ressourcen im internationalen Kontext

Entwicklungslinien der Ressourcenpolitik mit Schwerpunkt auf Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz


Die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen wird angesichts der verschiedenen globalen Krisen immer dringlicher. Internationale Prozesse und Gremien z.B. wie das ⁠UNEP⁠ International Resource Panel (IRP) oder die G7 Ressourceneffizienz-Allianz (ARE) bieten etliche Anknüpfungspunkte, um die deutsche Ressourcenpolitik und Circular Economy weiterzuentwickeln und Synergien mit anderen Ländern zu identifizieren. In diesem Bericht werden Dokumente und Formate mit den Schwerpunkten Ressourceneffizienz, Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft auf deutscher, europäischer und internationaler Ebene analysiert und wichtige Entwicklungen und zu erwartende Trends in der Ressourcenpolitik sowie Forschungsbedarfe skizziert.

Reihe
Texte | 53/2024
Seitenzahl
98
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Aissa Rechlin, Susanne Langsdorf, Yannick Heni, Martin Hirschnitz-Garbers, Ariel Araujo, Mandy Hinzmann, Gregory Fuchs, Ruta Landgrebe-Trinkunaite, Anna Bohushenko, Mark Meyer, Martin Distelkamp
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3720 31 103 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2181 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
37
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 internationale Ressourcenpolitik  circular economy  Ressourcenschonung