Cover der Publikation TEXTE 69/2019 Regionalisierung stündlicher Niederschläge zur Modellierung der nassen Deposition 2
Luft

Regionalisierung stündlicher Niederschläge zur Modellierung der nassen Deposition 2


Ziel des Projektes war es, einen deutschlandweiten Niederschlagsdatensatz auf Basis einer im Vorgängerprojekt entwickelten und erprobten Methode zu erstellen.Im Ergebnis wurde ein solcher Datensatz auf einem Raster 1 km x 1 km für einen zehnjährigen Zeitraum (2006 bis 2015) mit einer geostatistischen Interpolation der Niederschlagshöhe und einer vorgeschalteten Indikatorinterpolation des Niederschlagsvorkommens berechnet. Aus dem Datensatz lassen sich die Niederschlagszeitreihen für beliebige Standorte in Deutschland extrahieren, die wiederum in der anlagenbezogenen Ausbreitungsrechnung nach TA-Luft zur Berücksichtigung des Prozesses der nassen Deposition verwendet werden können.

Reihe
Texte | 69/2019
Seitenzahl
51
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Uwe Haberlandt, Christian Berndt
Sprache
Deutsch
FKZ
3715 53 200 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4342 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
13
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Luftreinhaltung  Ausbreitungsrechnung  nasse Disposition  niederschlag