Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Positionierung des Blauen Engel im Verhältnis zu weiteren Instrumenten im produktbezogenen Umweltschutz

Strategiepapier

Schwerpunkt: Energiebetriebene Produkte

Um die natürlichen Ressourcen, das ⁠Klima⁠ sowie die menschliche Gesundheit zu schützen, gewinnt die produktbezogene Umweltpolitik weiterhin an Bedeutung. Produkte umweltfreundlicher zu gestalten, vor allem den ihnen zuzurechnenden Energieverbrauch zu senken und umweltfreundliche Produkte stärker zu verbreiten, sind die Hauptziele des von der Kommission am 16. Juli 2008 verabschiedeten Aktionsplans für ⁠Nachhaltigkeit⁠ in Produktion und Verbrauch und für eine nachhaltige Industriepolitik. 1 Vorgesehen ist unter anderem, verbindliche Anforderungen an Produkte auszubauen, Verbraucher durch die Kennzeichnung von Produkten besser zu informieren und die Verbreitung effizienter, umweltfreundlicher Produkte mittels der Beschaffungspraxis der öffentlichen Hand und über steuerliche Anreize zu fördern.

Seitenzahl
43
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Ines Oehme, Dirk Jepsen
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3707 93 300
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
868 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
193
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Nachhaltigkeitssiegel  Nachhaltigkeit  Konsum  Produktbezogener Umweltschutz