Cover_Dokumentation_02-2020_UBA-IASS_Ozon-Workshop
Luft

Ozonsituation in Deutschland

Wissensstand, Forschungsbedarf und Empfehlungen


Die Gefährdung der menschlichen Gesundheit und der Vegetation durch Ozon ist in Deutschland nach wie vor ein wichtiges Thema in Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Ein vom Umweltbundesamt und dem Potsdamer Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung organisierter Workshop widmete sich diesem Thema. Expertinnen und Experten diskutierten den derzeitigen Wissensstand zu ozonrelevanten Prozessen, den Verbesserungsbedarf bei Modellierung und Messungen, die Aussagekraft der vorliegenden Emissionsinventare und den Beitrag der regionalen Ozonbildung an der Gesamtbelastung. Es wurden außerdem allgemeine Empfehlungen zu Emissionsminderungen der Ozonvorläuferstoffe in Deutschland erarbeitet und Wissenslücken sowie weiterer Forschungsbedarf identifiziert.

Reihe
Dokumentationen | 02/2020
Seitenzahl
21
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Ute Dauert, Andrea Mues, Marion Wichmann-Fiebig, Tim Butler
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
303 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
4
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Ozon  Ozonbelastung  Ozonbildung  Ozonmessung