Cover der Publikation Climate Change 05/2021 Management von Klimarisiken in Unternehmen: Politische Entwicklungen, Konzepte und Berichtspraxis
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Management von Klimarisiken in Unternehmen: Politische Entwicklungen, Konzepte und Berichtspraxis

Teilbericht


In dem Bericht wird der Stand der klimabezogenen Berichterstattung der 100 größten deutschen Unternehmen beschrieben. Die durchgeführte empirische Analyse zeigt, dass die meisten DAX-30-Unternehmen weitgehend gemäß den Empfehlungen der Task Force for Climate-related Financial Disclosures (TCFD) berichten. Bemerkenswert ist, dass Unternehmen sich mehr durch Risiken aus Klimaschutzpolitiken betroffen sehen als durch Risiken aufgrund des Klimawandels selbst. Über die Anwendung der nach TCFD geforderten Klimaszenarien wird allerdings selten berichtet. Darüber hinaus zeigt die Studie auf, welche politischen Prozesse sich mit klimabezogenen Risiken in der Wirtschaft befassen. Die Ergebnisse der Studie sind für die Entscheidungsfindung über etwaige gesetzliche Berichtspflichten von Bedeutung. Für das Projekt dienen sie als Grundlage, um für Unternehmen das Informationsangebot zum Management physischer Klimarisiken zu verbessern.

Reihe
Climate Change | 05/2021
Seitenzahl
155
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Thomas Loew, Sabine Braun, Johannes Fleischmann, Matthias Franz, Axel Klein, Sebastian Rink, Lara Hensel
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3719 48 103 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
7729 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
16