Cover der Publikation TEXTE 56/2019
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Künstliche Intelligenz im Umweltbereich

Anwendungsbeispiele und Zukunftsperspektiven im Sinne der Nachhaltigkeit


Die Entwicklungen im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) verlaufen zunehmend dynamisch und in vielfältigen Innovationssträngen. Hier konkrete Entwicklungsrichtungen zu erkennen, ist ebenso schwierig, wie ihre Potenziale und Risiken für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik oder die Umwelt zu bewerten. Insbesondere für den Umweltbereich existieren bislang nur wenige Studien. Ziel dieser Kurzstudie ist es, einen Überblick zu geben, wo KI im Umweltbereich eingesetzt werden kann und wo durch KI grundsätzliche Risiken für die Umwelt zu befürchten sind. In sechs Entwicklungskorridoren zeigt die Kurzstudie politische Ansatzpunkte auf, wie Umweltpolitik KI im Sinne einer nachhaltigen Technikentwicklung gestalten kann.

Reihe
Texte | 56/2019
Seitenzahl
42
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Tobias Jetzke, Stephan Richter, Jan-Peter Ferdinand, Samer Schaat
Sprache
Deutsch
FKZ
3715 11 108 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1447 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
48
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Digitalisierung  Künstliche Intelligenz  KI  Trends  Zukunftstechnologie