Cover TEXTE
Boden | Landwirtschaft

Konzeption und Umsetzung eines Klimafolgen-Bodenmonitoring-Verbunds für Bodenbiologie und organische Bodensubstanz

Teil A: Abschlussbericht zum bodenfachlichen Teil und Teil B: Konzept für den Start des Klimafolgen-Bodenmonitoring-Verbunds


Der Bericht verdeutlicht, dass durch eine fachlich sinnvolle Verknüpfung der verschiedenen Untersuchungsprogramme und die Zusammenarbeit aller Beteiligten ein systematisches und repräsentatives Bodenmonitoring erreicht werden kann. Das im Projekt erarbeitete Konzept für einen ⁠Klimafolgen⁠-Bodenmonitoring-Verbund baut auf der Bereitschaft von über 50 Institutionen in Deutschland auf, ihre mehr als 9000 Messtandorte in die Arbeit des Verbundes einzubringen. Seine Gründung ist ein wichtiger Meilenstein, um aus harmonisierten und qualitätsgesicherten Messdaten weitere Erkenntnisse über die Auswirkungen des Klimawandels auf Böden in Deutschland ableiten zu können, vor allem für die drei Themen Bodenwasserhaushalt. Bodenbiodiversität und organische Substanz.

Reihe
Texte | 67/2022
Seitenzahl
254
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Carolin Kaufmann-Boll, Maike Kern, Michael Kastler, Stefanie Niederschmidt, Wolfgang Kappler, Frank Müller, Johanna Oellers, Andreas Toschki, Markus Steffens, Martin Wiesmeier, Jeannette Mathews
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3719 71 204 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
6500 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
8
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Bodenmonitoring  Klimafolgen  Bodenschutz  Bodenbiologie  Organische Bodensubstanz  Bodenindikatoren  Bodendaten