Cover der Publikation TEXTE 05/2020 Klimaschutz im Seeverkehr
Verkehr | Lärm

Klimaschutz im Seeverkehr

Black Carbon-Messkampagne auf einem Motorenprüfstand: drei IMO-Submissionen zur Veröffentlichung der Ergebnisse


Der Bericht enthält die Ergebnisse einer Black Carbon (BC) Messkampagne auf einem Motorenprüfstand für Seeschiffe. Die Arbeiten waren Teil des Forschungsvorhabens „Analyse und Weiterentwicklung von Klimaschutzmaßnahmen im Seeverkehr unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen auf internationaler und europäischer Ebene“. Die Emissionsuntersuchungen wurden mit verschiedenen Kraftstoffen und sechs verschiedenen Messinstrumenten durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass die BC-Emissionen bei Schweröl (HFO) deutlich höher liegen als bei Diesel oder marine Destillat. Die Ergebnisse wurden in Form von drei PPR Submissionen bereits 2016 und 2017 bei der IMO veröffentlicht.

Reihe
Texte | 05/2020
Seitenzahl
82
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Brigitte Behrends, Dr. Martin Cames, Friedhelm Keimeyer, Dr. Jasper Faber, Dagmar Nelissen, Dr. Volker Wichmann
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3715 41 101 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
11905 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
4
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Seeschifffahrt  IMO  Seeverkehr  Schiffsemission  Black Carbon  Messmethode