Cover_Innovationspolitik für den Ökolandbau
Wirtschaft | Konsum

Innovationspolitik für den Ökolandbau


Der Flächenanteil des Ökolandbaus lag 2018 bei 9,1% und soll als explizites Ziel der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie bis 2030 auf 20% steigen. Die Forschung zu Methoden des Ökolandbaus bedarf eines starken Impulses, um der deutschen Landwirtschaft zu ermöglichen, dieses Ziel zu erreichen. Begleitend wird erforderlich sein, umfangreiche Forschung und Entwicklung mit dem Ziel zu beginnen, umweltverträgliche Methoden des Ökolandbaus sukzessive auf Betriebe der konventionellen Landwirtschaft zu übertragen. Der Bericht identifiziert die Akteure des Innovationssystems, Instrumente sowie Stärken und Schwächen der Innovationsförderung für den Ökolandbau und zieht Konsequenzen für eine Umweltinnovationspolitik.

Reihe
Umwelt, Innovation, Beschäftigung | 01/2020
Seitenzahl
53
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Jens Clausen
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 14 1010
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1354 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
2