Cover CC
Klima | Energie

Infopapier zur Marktanalyse Freiwillige Kompensation 2021


Mit diesem Infopapier werden die Ergebnisse einer umfangreichen Analyse des deutschen Marktes zur freiwilligen Kompensation von THG-Emissionen für die Jahre 2017 bis 2020 aufbereitet. Die Analyse dient dazu, Grundlagen zur Einschätzung des Potentials und damit für das Entwickeln von Anreizstrukturen und Rahmenbedingungen für nationale Klimaschutzprojekte in Deutschland zu schaffen. Vergangene Marktumfragen zum deutschen Kompensationsmarkt zeigten ein kontinuierlich steigendes Interesse und Angebot an Kompensationsdienstleitungen. Die vorliegende Marktumfrage 2021 bestätigt diesen ⁠Trend⁠, liefert ein aktuelles Bild der Angebots- und Nachfrageseite und bietet erweiterte Erkenntnisse, unter Anderem zum Umgang mit einer doppelten Inanspruchnahme von Zertifikaten.

Reihe
Climate Change | 22/2022
Seitenzahl
35
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Denis Machnik, Katrin Schambil, Dennis Tänzler, Markus Götz, Fanny Meierhofer
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
Forschungskennzahl
3720 42 505 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1457 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
4
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Freiwillige Kompensation  Nationale Klimaschutzprojekte  Marktumfrage