Titelseite der Publikation TEXTE 43/2021 Identifizierung soziologischer Bestimmungsfaktoren der Abfallvermeidung und Konzipierung einer zielgruppenspezifischen Kommunikation
Abfall | Ressourcen

Identifizierung soziologischer Bestimmungsfaktoren der Abfallvermeidung und Konzipierung einer zielgruppenspezifischen Kommunikation


Trotz zahlreicher Bemühungen zur Stärkung der Abfallvermeidung verbleibt das Abfallaufkommen weiterhin auf einem hohen Niveau. Das Vorhaben untersuchte mit einem sozialwissenschaftlichen Methodenmix, der u.a. eine deutschlandweite Onlinebefragung umfasste, die alltäglichen Praktiken des Gebrauchs und Konsums von Alltagsgegenständen in unterschiedlichen sozialen Gruppen und Handlungsfeldern mit Blick auf die Potenziale der Abfallvermeidung. Auf Grundlage der empirischen Ergebnisse wurde für Multiplikatoren eine Handreichung für eine zielgruppenspezifische Kommunikation in der Kreislaufwirtschaft, insbesondere zur Abfallvermeidung, erarbeitet.

Reihe
Texte | 43/2021
Seitenzahl
268
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Prof. Dr. Jana Rückert-John, Johanna Ritter, Dr. Melanie Kröger, Marko Günther, Karsten Struck, Jörg Wagner, Lisa Rödig, Dirk Jepsen
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 34 333 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4025 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
8
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Kreislaufwirtschaft  Abfallvermeidung  soziale Milieus  Kommunikation  Alltag  soziale Praktiken