Cover der Publikation CLIMATE CHANGE 22/2019 Wohnen und Sanieren - Empirische Wohngebäudedaten seit 2002
Klima | Energie

Hintergrundbericht: Wohnen und Sanieren

Empirische Wohngebäudedaten seit 2002


Im Rahmen des Projektes "Empirische Wohngebäude-Daten" wurden die seit 2003 durch die co2online gGmbH gesammelten Gebäudedaten einer umfassenden und systematischen statistischen Analyse unterzogen. Die abgeleiteten Indikatoren zur Entwicklung des Heizenergieverbrauchs und des Modernisierungsstandes von Wohngebäuden werden auf aggregierter und auf detaillierter Ebene im Zeitverlauf beschrieben. Ausgewählte Ergebnisse werden in einer Fachbroschüre und in der Internet-Datenbank www.wohngebaeude.info zugänglich gemacht. Dieser Hintergrundbericht beschreibt die verwendeten Daten und deren Aufbereitung.

Reihe
Climate Change | 22/2019
Seitenzahl
131
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Sebastian Metzger, Katy Jahnke, Nadine Walikewitz, Markus Otto, Andreas Grondey, Sara Fritz
Sprache
Deutsch
FKZ
37EV16 1 21 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
3877 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
18