Titelseite des Faltblatts "Heizen mit Holz: Wenn, dann richtig", das Hintergrundbild zeigt brennende Holzscheite, unten das Logo Umweltbundesamt - Für Mensch und Umwelt
Klima | Energie, Luft

Heizen mit Holz: Wenn, dann richtig!


Gemütliche, umweltfreundliche und klimaschonende Wärme – das ist das Bild vom Heizen mit Holz. Doch der Schein trügt. Holzheizungen sind schlecht für die Gesundheit und helfen meist nicht beim ⁠Klimaschutz⁠: Mehr Holz in Öfen zu verfeuern, führt zu mehr CO2 und Feinstaub in der Luft. Insbesondere Einzelraumfeuerstätten wie Kamin- und Kachelöfen stoßen viel gesundheitsschädlichen Feinstaub aus.

Wenn dennoch mit Holz geheizt werden soll, erklärt dieses Faltblatt, wie man die Umwelt- und Gesundheitsbelastung möglichst geringhält: mit der richtigen Brennstoff- und Ofenauswahl, regelmäßiger Wartung und dem richtigen Betrieb des Ofens.

Reihe
Flyer und Faltblätter
Seitenzahl
6
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Christian Liesegang
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
263 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
14
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Kaminofen  Holzofen  Heizen mit Holz  Einzelraumfeuerung  Brennholz