Cover des Factsheets "Für eine echte zirkuläre Wende aus der linearen Sackgasse"
Abfall | Ressourcen

Für eine echte zirkuläre Wende aus der linearen Sackgasse

Stellungnahme der Ressourcenkommission am Umweltbundesamt (KRU) zur Nationalen Kreislaufwirtschaftsstrategie


Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, mit der Entwicklung einer Nationalen Kreislaufwirtschaftsstrategie (NKWS) einen entscheidenden Beitrag zur Senkung des primären Rohstoffverbrauchs, der Reduzierung der Umweltbelastung, zum ⁠Klimaschutz⁠ und zur Ressourcenschonung zu schaffen bei gleichzeitiger Sicherung der Rohstoffversorgung. Dieses Papier fasst die Empfehlungen der Ressourcenkommission am Umweltbundesamt (KRU) zur NKWS zusammen. Die KRU ist ein Gremium unabhängiger Expertinnen und Experten, welches das Umweltbundesamt mit konkreten Vorschlägen zur Ressourcenpolitik berät.

Reihe
Fact Sheet
Seitenzahl
9
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Benjamin Bongardt, Klaus Dosch, Prof. Dr. Martin Faulstich, Prof. Dr. Sabine Flamme, Prof. Mareike Gast, Dr. Christian Hagelüken, Prof. Dr. Melanie Jaeger-Erben, Prof. Dr. Christa Liedtke, Prof. Dr. Bruno Oberle, Prof. Dr. Armin Reller, Prof. Dr. Liselotte Schebek, Prof. Barbara Schmidt, Prof. Dr. Mario Schmidt, Johanna Sydow, Dr. Julia R. Tschesche, Dr. Hildegard Wilken, Herwart Wilms
Sprache
Deutsch
Verlag
Ressourcenkommission am Umweltbundesamt (Hrsg.)
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
434 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
12
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Kreislaufwirtschaft  zirkuläres Wirtschaften  Ressourcenschonung  circular economy