Cover TEXTE
Abfall | Ressourcen

Förderung von Mehrwegverpackungssystemen zur Verringerung des Verpackungsverbrauchs – Mögliche Maßnahmen zur Etablierung, Verbreitung und Optimierung von Mehrwegsystemen


Mehrwegverpackungen sind essentiell für die Vermeidung von Verpackungsabfällen. Sie können gegenüber Einwegverpackungen einen wichtigen Beitrag zu Umweltschutz und Ressourcenschonung leisten. Die Daten zum Einsatz von Mehrwegverpackungen in Deutschland zeigen, dass weitere Anstrengungen notwendig sind, um Mehrwegsysteme zu stärken und dadurch dem zu hohen Verpackungsverbrauch entgegen zu wirken. Im Forschungsvorhaben wird daher untersucht, wie bestehende Mehrwegverpackungssysteme gefördert und optimiert werden können und welche Potentiale für neue Mehrwegverpackungssysteme entlang der Lieferkette und im Handel bestehen. Dieser Teilbericht umfasst die Ergebnisse der Arbeitspakete 1 „Überblick: Aktuelle Einsatzbereiche von Mehrwegverpackungen sowie erste Thesen zu bestehenden Herausforderungen und Hemmnissen für ihre weitere Verbreitung“ und 2 „Mögliche Maßnahmen zur Stärkung und Verbreitung von Mehrwegverpackungen im Getränkebereich sowie zu ihrer ökologischen Optimierung“.

Reihe
Texte | 148/2022
Seitenzahl
247
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Lisa Rödig, Dirk Jepsen, Anna Falkenstein, Dr. Till Zimmermann, Fynn Hauschke, Nicolas Cayé, Kurt Schüler & Alexandar Burger, Prof. Dr. Thomas Schomerus, Dr. Holger Jacobj
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3720 34 305 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
3327 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
22