Cover TEXTE
Wirtschaft | Konsum, Boden | Landwirtschaft, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Flächenrucksäcke von Gütern und Dienstleistungen

Ermittlung und Verifizierung von Datenquellen und Datengrundlagen für die Berechnung der Flächenrucksäcke von Gütern und Dienstleistungen für Ökobilanzen – Teilbericht III: DATEN –


Die Ökobilanz dient der systemübergreifenden Bewertung von Umweltwirkungen. Mit dem Lebenswegprinzip kann eine Analyse nahezu aller Güter erfolgen. Die transparente Darstellung der potentiellen Umweltlasten dient u.a. Empfehlungen, wie diese Lasten minimiert werden können. Neben Wirkungskategorien bei denen etliche Modelle existieren, gibt es auch solche die aktuell von einem wissenschaftlichen Konsens entfernt sind. Zu letzteren ist die Flächennutzung zu zählen. Hier setzt diese Studie an, indem eine Wirkungskategorie und ein Wirkungsindikator für die Bereiche Flächenbelegung und Flächennutzungsänderung für die Ökobilanzierung vorgeschlagen werden. Es wurden drei Berichte angefertigt. Teilbericht III beinhaltet eine ausführliche Beschreibung der Datengrundlagen.

Reihe
Texte | 170/2021
Seitenzahl
146
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Horst Fehrenbach, Mirjam Busch, Silvana Bürck, Dr. Mascha Bischoff, Stefanie Theis, Joachim Reinhardt, Judith Blömer, Prof. Dr. Birgit Grahl
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 31 105 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
6719 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
12
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Ökobilanz  Life Cycle Assessment  Flächennutzung  Daten  Flächennutzungsänderung