Klima | Energie, Luft

Emissionen, Aktivitätsraten und Emissionsfaktoren von fluorierten Treibhausgasen (F- Gasen) in Deutschland für die Jahre 1995-2002


Vor ihrer Aufnahme ins Klimaschutzprotokoll von Kioto im Jahre 1997 erweckten die fluorierten Treibhausgase HFKW, FKW und SF6 (F-Gase) noch wenig Aufmerksamkeit. Seitdem sind jedoch die Ansprüche an die Erhebung und Berichterstattung ihrer nationalen Emissionen erheblich gestiegen. Für die Berichterstattung an das ⁠UNFCCC⁠-Sekretariat sind z.B. jährlich umfangreiche Angaben in vorgegebenen Formaten (common reporting format = CRF) zu melden. Wissenschaftlich formuliert werden diese Ansprüche durch die UNFCCC guidelines on reporting, die wiederum dem ⁠IPCC⁠ good practice guidance folgen.

Reihe
Texte | 14/2005
Seitenzahl
292
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. W. Schwarz
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
201 41 261/01
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
1055 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
206
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Emissionen  Werkzeug  Emissionsfaktor  Fluorierte Treibhausgase  Berechnungsverfahren  Luftschadstoff