Cover der Publikation TEXTE 47/2020 Black Carbon Emissionen
Klima | Energie

Black Carbon Emissionen


Im Projekt „Wissenschaftlich-methodische Grundlagen der Inventarverbesserung 2016/2017“ wurden in einem Teilbericht Grundlagen zur Berechnung und Messung von Black Carbon Emissionen dokumentiert. Die Emissionsberichterstattung über Black Carbon wird transparenter und Akteure, die sich mit der Bewertung von kohlenstoffhaltigen Partikeln in der Atmosphäre befassen, werden unterstützt. Deshalb wurden Ergebnisse aus Messungen systematisiert: nach bestimmten Eigenschaften (z. B. Schwärze oder chemische Stabilität) und Definitionen der Messgrößen. Somit ist dokumentiert, welche Messungen nicht vergleichbar sind, wobei die Unterscheidung für relevante Emissionsquellen herausgearbeitet wurde. Das Ziel größerer Transparenz konnte im Projekt erreicht und kann nun in die internationale Diskussion eingebracht werden.

Reihe
Texte | 47/2020
Seitenzahl
144
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Nicola Toenges-Schuller, Christiane Schneider, Till Zimmermann, Christian Tebert
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 41 105 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4028 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
14
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Inventarverbesserung  Emissionsinventar  Treibhausgase