Cover der Publikation Texte 25/2018 Baulandsteuer und zoniertes Satzungsrecht
Wirtschaft | Konsum, Boden | Landwirtschaft

Baulandsteuer und zoniertes Satzungsrecht

Expertengutachten


Zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme und zur Förderung der Innenentwicklung werden auch steuerliche Optionen diskutiert, um unbebaute, aber baureife Grundstücke zu mobilisieren. Das Gutachten untersucht in diesem Zusammenhang die Möglichkeiten zur Ausgestaltung der Baulandsteuer und, ob diese geeignet ist, bodenpolitische Ziele zu erreichen. Es stellt hierfür die aktuelle Grundsteuersystematik und deren Reformbedarf dar. Es erläutert ferner die genauen Ziele und Ausgestaltungsmöglichkeiten einer Baulandsteuer im Rahmen der Grundsteuer und diskutiert die Wirkungen und Beiträge zum schonenderen Umgang mit Grund und Boden. Abschließend werden Empfehlungen abgegeben.

Reihe
Texte | 25/2018
Seitenzahl
24
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Ralph Henger
Sprache
Deutsch
FKZ
3715 75 102 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1350 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
34