Diese Büros engagieren sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Eine Frau schreibt auf einem Notebook. Vor ihr steht ein Blumentopf mit einer Grünpflanze.zum Vergrößern anklicken
Im Büro auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit achten!
Quelle: Sergejs Rahunoks/ fotolia.com

Mit dem Wettbewerb "Büro & Umwelt" zeichnet B.A.U.M. seit 2008 Vorbilder für Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Büro aus und macht so auf dieses wichtige Thema aufmerksam. Auch im Jahr 2022 konnte die Jury wieder unter zahlreichen vorbildlichen Bewerbungen auswählen. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Bundesumweltministerin Steffi Lemke.

Angesichts der großen Herausforderungen im Bereich ⁠Klimaschutz⁠ und ⁠Nachhaltigkeit⁠, welchen sich gerade auch Unternehmen aktuell gegenübersehen, erscheint das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Büro zunächst als relativ kleiner Beitrag. Betrachtet man aber die gesamte nachhaltige Beschaffung und die große Zahl an Büroarbeitsplätzen in Deutschland, sind die Auswirkungen erheblich.
Zudem liegt das Thema nachhaltiges Büro auch in der Verantwortung der einzelnen Mitarbeitenden und dient oft als Motivation und dem Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit – sowohl im Büro, als auch im Privaten. Auch in diesem Jahr zeigen die Preisträger wieder etliche Beispiele für eine erfolgreiche Integration von Umweltaspekten in den Büroalltag und laden als Vorbild und Praxisbeispiel zum Nachmachen ein.

In den verschiedenen Wettbewerbskategorien wurden 2022 folgende Preisträger ausgewählt:

Kategorie "Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitenden"

  • Wbildung Akademie GmbH, 1. Platz
  • MAH Management Advisory Heidelberg GmbH, 2. Platz
  • Grün Hausverwaltung, 3. Platz

Kategorie "Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitenden"

  • Nowy Styl Deutschland GmbH, 1. Platz
  • Ströhmer Software GmbH, 2. Platz
  • Fritz Planung GmbH, 3. Platz

Kategorie "Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden"

  • Commerzbank AG, 1. Platz

Kategorie "Behörden, andere öffentliche Verwaltungsstellen und weitere Einrichtungen"

  • Cradle to Cradle – Wiege zur Wiege e.V., 1. Platz
  • Stadt Witzenhausen, 2. Platz
  • Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen (SAI-Lab) an der Technischen Universität Berlin, 3. Platz

Die Preisverleihung wird am 7. Februar 2023 auf dem Sustainable Office Day im Rahmen der Messe Ambiente in Frankfurt stattfinden. In Kooperation mit der Messe Frankfurt führt B.A.U.M. regelmäßig diese Fachtagung rund um Nachhaltigkeit im Büro durch. Die Preisträger können hier ihr gutes Praxisbeispiel im Rahmen eines Interviews vorstellen.

Unterstützt wurde der Wettbewerb von zahlreichen Partnern der Bürobranche wie memo, Wilkhahn, Druckerei Lokay, Ambiente/Messe Frankfurt und der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe sowie dem Deutschen Städtetag.

Weitere Informationen zum Wettbewerb „Büro & Umwelt“ sowie zur Preisverleihung im Rahmen des Sustainable Office Day finden Sie unter www.buero-und-umwelt.de

Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Wettbewerb Büro und Umwelt