Anchor links Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche
Suchen

Stoffliche Verwertung

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Klimaverträgliche Abfallwirtschaft

Abfallwirtschaftliche Maßnahmen in Deutschland belasteten im Jahr 1990 das Klima mit gut 38 Millionen Tonnen Kohlendioxid-Äquivalenten. Bis zum Jahr 2015 wandelte sich diese Belastung in eine Entlastung von etwa 27 Millionen Tonnen. Das gelang vor allem durch den Ausstieg aus der Deponierung unbehandelter Siedlungsabfälle sowie die verstärkte stoffliche und energetische Nutzung der Abfälle. weiterlesen

408

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt