Suchen

Nanopartikel

Chemikalien

Silbernanopartikel stören Phytoplankton

Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften wird Nanosilber in einer Vielzahl von Produkten eingesetzt, von Textilien bis hin zu Kosmetika. Wenn Nanosilber in hohen Konzentrationen vorhanden ist, stört es jedoch auch den Algenstoffwechsel, der für die Dynamik des aquatischen Nahrungsnetzes und die Produktion von terrestrischem Sauerstoff unerlässlich ist. weiterlesen

Chemikalien

Wie Nanosilber in unser Süßwasser gelangt und was wir dagegen tun

Trotz seiner weit verbreiteten Verwendung und der Ergebnisse von Laborstudien verstehen wir immer noch nicht vollständig, welche Auswirkungen Nanosilber auf die Umwelt haben kann, wenn es in Seen gelangt. Das IISD Experimental Lakes Area fand heraus, dass Silber in Fischgeweben, insbesondere in Leber und Kiemen, angereichert wird, was sowohl auf diätetische als auch auf respiratorische Toxizität. weiterlesen

Chemikalien

Nanotechnik

Nanostruktur

Unter Nanotechnik wird die Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Verarbeitung von Strukturen und Materialien im Nanometermaßstab verstanden. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt