Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Flowback-Wasser

Wasser

Fracking

Schematische Darstellung einer Schiefergasbohrung mit Bohrturm und verschiedenen Gesteinsschichten, in die das Wasser-Chemikalien-Gemisch mit Hochdruck gepumpt wird.

Erdgas und Erdöl in nicht-konventionellen Lagerstätten gibt es auch in Deutschland. Um dieses zu gewinnen, wird über Tiefbohrungen das Gestein in der Lagerstätte mit hohem Wasserdruck aufgebrochen. Das als "Fracking" bezeichnete Verfahren ist umstritten – Risiken bestehen vor allem für das Grundwasser. Aus diesem Grund gelten in Deutschland seit 2017 strenge gesetzliche Regelungen. weiterlesen

629
News zum Thema Wasser

UBA veröffentlicht zweites Fracking-Gutachten

gelbes Schild mit Wort "Fracking"

Ein zweites UBA-Gutachten zeigt, welche ökologischen Leitplanken der Gesetzgeber für die Schiefergasgewinnung in Deutschland festlegen sollte. Ohne eine vorhergehende Risikobewertung sollte kein Fracking-Vorhaben durchgeführt werden. Die Risiken müssen besonders für das Grundwasser soweit wie möglich minimiert werden. weiterlesen

131

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt