Solarbetriebene Produkte

solarbetriebener Taschenrechner und ein Kugelschreiber auf einem Schreibblockzum Vergrößern anklicken
Solartaschenrechner
Quelle: Pixelmoments / Fotolia.com

Solarbetriebene Produkte zeigen beispielhaft, dass Energie durch regenerative Systeme erzeugt werden kann. Kleine und große Produkte weisen damit vorbildlich auf die zukunftsweisenden Techniken in der Energiebereitstellung hin.

Zusätzlich helfen solarbetriebene Produkte Schwermetalle oder Schadstoffe, die in Batterien vorkommen, zu vermeiden. Damit tragen diese Produkte zur Verringerung des Ressourcenverbrauchs und zur Verringerung der Umweltbelastung bei. Eine hohe Gebrauchstauglichkeit in der Nutzung dieser Produkte ist dabei gegeben.

An solarbetriebenen Produkten befinden sich Solarzellen, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Besonders bei Kleingeräten wie Tisch- und Taschenrechner (50 Lux) sowie Waagen für Kleinanwendungen (z.B. Brief-, Paket-, Personen- und Küchenwaagen 150 Lux) reicht bereits eine geringe Beleuchtungsstärke für ihre volle Betriebsfähigkeit.

Im Bürobereich bieten sich diese solarbetriebenen Geräte geradezu zur Stromeinsparung und Reduzierung weiterer Umweltbelastungen an, weil sie auch bei geringer Sonneneinstrahlung bzw. unter einer normalen Bürobeleuchtung voll funktionstüchtig sind und darüber hinaus auch besonders langlebig. Es gibt keinen Einsatz von Batterien, Akkus oder Netzteilen und dadurch ergibt sich eine Verringerung des Ressourcenverbrauchs. Solarbetriebene Produkte ermöglichen eine Unabhängigkeit von diesen herkömmlichen Stromquellen und führen zur Kosteneinsparung.

 

Arbeitshilfen

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Solarenergie  Umweltfreundliche Beschaffung  Solarbetriebene Produkte