Suchen

Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 30 Inhalt(e) -
  • bis
    Europäische Mobilitätswoche

    Vom 16. bis 22. September findet jedes Jahr die Europäische Mobilitätswoche (EMW) statt, eine Kampagne der Europäischen Kommission. Städte und Gemeinden aus ganz Europa bieten Mitmach-Aktionen und andere Veranstaltungen für mehr nachhaltige Mobilität vor Ort an. Wo genau was in Deutschland los ist, zeigt unsere Aktionskarte. weiterlesen

  • bis
    13. Hamburger Klimawoche

    Die 13. Hamburger Klimawoche wird dieses Mal an verschiedenen Orten, die etwas mit dem ⁠Klimawandel⁠ oder den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen zu tun haben, stattfinden. Dabei planen wir, an diesen Orten ein KlimaLAB aufzustellen, eine Mischung aus Labor, Bühne und Studio. Dort sollen dann Vorträge, Diskussionen oder Interviews stattfinden, die wir über diverse Kanäle… weiterlesen

  • Expertenkonferenz "Sustainable Finance – Wissenschaft & Praxis"

    Das Umweltbundesamt Deutschland (⁠UBA⁠) lädt gemeinsam mit den Umweltämtern Österreichs, der Schweiz, Luxemburgs und Liechtensteins am 20.09.2021 zu einer virtuellen Expertenkonferenz ein. Ziel ist der Austausch von Wissenschaft und Praxis im Bereich Sustainable Finance. weiterlesen

  • bis
    11. ExtremWetterKongress

    Der ExtremWetterKongress Hamburg (EWK) ist ein Kongress zum Thema Extremwetter im ⁠Klimawandel⁠. Zahlreiche national renommierte Referentinnen und Referanten, sowie prominente internationale Rednerinnen und Redner informieren auf dem Hamburger ExtremWetterKongress rund um die zukünftigen Entwicklung von Extremwettereignissen, die Anpassungsstrategien an zukünftige Klimaveränderungen,… weiterlesen

  • Virtuelle Pressekonferenz: WHO Global Air Quality Guidelines

    Die WHO stellt die neuen Global Air Quality Guidelines (AQGs) bei einer Pressekonferenz per Livestream am 22.09.2021 vor. Neben dem Klimawandel ist Luftverschmutzung eine der größten Umweltgefahren für die menschliche Gesundheit. Die aktuellen Werte und Empfehlungen sollen als Orientierungshilfe für weitere Handlungskonzepte dienen. weiterlesen

  • Informationsveranstaltung zu Lärmauswirkungen von Drohnen

    Das Umweltbundesamt hat ein Forschungsvorhaben zum Thema „Lärmauswirkungen des Einsatzes von Drohnen auf die Umwelt“ durchführen lassen. Die Ergebnisse werden am 23.09.2021 vom Forschungsnehmer BeSB GmbH in Kooperation mit der EMPA (Schweiz) sowie der Kanzlei Redeker Sellner Dahs in einer Online-Veranstaltung vorgestellt und mit den Teilnehmenden diskutiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt