Nr.: 2/2019HKNR-Newsletter

Liebe Leserin, lieber Leser, 

der Start des Regionalnachweisregisters (RNR) liegt nun schon mehr als ein halbes Jahr zurück. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Produkte, freuen uns über die mutigen Anbieter und warten vor allem auf das Feedback seitens der Kundinnen und Kunden, jetzt erneuerbare Energie aus der Region kaufen zu können!

Wir, das HKNR/RNR-Team im Umweltbundesamt (UBA) arbeiten weiterhin daran, Ihnen die Nutzung der Register so einfach und verständlich wie möglich zu machen. Dazu haben wir Webinare durchgeführt und nun auch die englische Übersetzung der gesetzlichen Grundlage veröffentlicht. Zudem planen wir, im kommenden Jahr an unsere Tradition anzuknüpfen und unsere sechste Fachtagung auf die Beine zu stellen.

Wir möchten Sie heute auch auf einen äußerst wichtigen Punkt hinweisen: Die „know-your-customer“-Prinzipien beim Handel mit Herkunftsnachweisen. Außerdem greifen wir zwei der zur Zeit häufigsten Fragen von Ihnen in diesem Newsletter auf und weisen Sie auf Veröffentlichungen und Termine hin. 

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre und einen schönen Sommer! 

Newsletter als PDF herunterladen

Impressum

Herausgeber:

Umweltbundesamt
Fachgebiet V 1.7 HKNR
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
Telefon: 0340/2103-6577
Telefax: 0340/2104-6577
E-Mail: hknr [at] uba [dot] de 
Internet: www.hknr.de

Verantwortlich:

Elke Mohrbach 
elke [dot] mohrbach [at] uba [dot] de

Mitarbeiterin der Redaktion:

Franziska Bittner
franziska [dot] bittner [at] uba [dot] de

Ältere Newsletter können Sie hier abrufen: www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/erneuerbare-energien/herkunftsnachweise-fuer-erneuerbare-energien/hknr-newsletter  

Ihre Anfragen an die Registerverwaltung richten Sie bitte an: hknr [at] uba [dot] de

Datenschutz:

Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Erstellt am