Cover der Publikation Climate Change 45/2022 Wirkung des nationalen Brennstoffemissionshandels
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum

Wirkung des nationalen Brennstoffemissionshandels – Auswertungen und Analysen

Grundlagen für den ersten Erfahrungsbericht der Bundesregierung gemäß § 23 BEHG im Jahr 2022


Der Forschungsbericht dient als Grundlage für den ersten Erfahrungsbericht der Bundesregierung nach §23 Absatz 1 des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) über die Wirkung des nationalen Brennstoffemissionshandels (nEHS). Gemäß § 23 Absatz 2 BEHG unterstützte das Umweltbundesamt dabei das Bundesministerium für Wirtschaft und ⁠Klimaschutz⁠ bei der Erstellung des Berichts. Untersucht wurden die Wirkung des nEHS auf die Entwicklung der Brennstoffpreise für die Verbrauchenden, die Wirkung des nEHS auf die ⁠CO2⁠-Emissionen in den betroffenen Sektoren sowie die Verteilungswirkung der CO2-Preise auf die privaten Haushalte.

Reihe
Climate Change | 45/2022
Seitenzahl
134
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Isabel Schrems, Alex Auf der Maur, Dr. Andreas Kemmler, Tim Trachsel, Dr. Noha Saad, Dr. Stefan Bach, Jakob Knautz
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3721 42 505 0
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4739 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
20