Cover UIB
Chemikalien, Wirtschaft | Konsum, Verkehr | Lärm, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Strukturwandel zu einer Green Economy

Analysen und Empfehlungen zur Gestaltung


Der Bericht untersucht Prozesse des ökologischen Strukturwandels und arbeitet Gemeinsamkeiten, Hindernisse und Erfolgsfaktoren hinaus. Darauf aufbauend werden Handlungsempfehlungen zur erfolgreichen Gestaltung eines ökologischen Strukturwandels abgeleitet. Am Beispiel dreier Fallstudien werden vertiefte Analysen vorgenommen: Automobilwirtschaft, Basischemie und Re-use von Batterien. Die Publikation entstand im Rahmen des RFEOPLAN-Vorhabens „Ökologischer Strukturwandel“ (FKZ 3716 14 101 0) und richtet sich an die interessierte Fachöffentlichkeit.

Reihe
Umwelt, Innovation, Beschäftigung | 04/2022
Seitenzahl
166
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dirk Arne Heyen, Carl-Otto Gensch, Martin Gsell, Florian Hacker, Lukas Minnich, Cara-Sophie Scherf, Claus Doll, Anna Grimm, Frank Marscheider-Weidemann, Katrin Ostertag, Christian Sartorius
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3716 14 101 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
3923 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
42
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 ökologischer strukturwandel  Green Economy  sozial-ökologische Transformation