Cover der Publikation TEXTE 122/2019 Rechtliche Rahmenbedingungen der Lärmkontingentierung
Verkehr | Lärm

Rechtliche Rahmenbedingungen der Lärmkontingentierung


Gegenstand des vorliegenden Gutachtens ist die Frage, welche rechtlichen Möglichkeiten in Deutschland aktuell bestehen, Lärmkontingentierungen zu implementieren und welche Rechtsänderungen nötig wären, Lärmkontingentierungen verstärkt zu nutzen als Instrument der Lärmbewältigung. Sie sind für das verwaltungsrechtliche Handeln der Luftfahrtbehörden auf Landes- und Bundesebene bedeutsam. Im Ergebnis enthält die deutsche Gesetzeslage im Luftverkehrsrecht keine konkreten Vorgaben, welche Lärmminderungsmaßnahmen die Genehmigungsbehörde ergreifen kann oder muss, um Lärmminderung zu erreichen. Den Luftfahrtbehörden obliegt es, die Lärmproblematik mit anderen Belangen zu einem Ausgleich zu bringen.

Reihe
Texte | 122/2019
Seitenzahl
68
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Silvia Schütte, Christoph Brunn
Sprache
Deutsch
Verlag
Umwelbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
737 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
27