Wirtschaft | Konsum

Produktionsstruktur und internationale Wettbewerbsposition der deutschen Umweltschutzwirtschaft 2009

Aktualisierter Bericht zum Forschungsvorhaben


Deutsche Unternehmen haben im Jahr 2008 potenzielle Umweltschutzgüter im Wert von knapp 75 Mrd. Euro produziert, dies sind 5,7 Prozent der gesamten Industriegüterproduktion. Von 2005 bis 2008 stieg das Produktionsvolumen um fast 37 Prozent. Besonders dynamisch entwickelten sich die Produktionsvolumina in den Bereichen Erneuerbare Energien, Luftreinhaltung und Gewässerschutz. Ein großer Teil des Wachstums geht auf die gestiegenen Umweltgüterexporte zurück.

Reihe
Umwelt, Innovation, Beschäftigung | 03/2009
Seitenzahl
104
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Harald Legler, Ulrich Schasse
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3707 14 101/01
Verlag
BMU/UBA
Dateigröße
1034 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
59
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Betrieblicher Umweltschutz  Nachhaltige Entwicklung  Wirtschaftsförderung