Luft

Ozonsituation 1996 in der Bundesrepublik Deutschland

Kurzbericht


Seit 1990 wird regelmäßig über die Immissionsbelastung durch Ozon in Deutschland berichtet (seit 1993 durch das Umweltbundesamt). Mit dem vorliegenden Bericht legt das Umweltbundesamt eine erste Auswertung der Ozonsaison 1996 vor. Die Bundesländer betrieben 1996 355 Meßstellen (Stand: 23.8.1996) zur Überwachung der Ozonkonzentration im Hinblick auf die Auslösung einer Smogwarnung gemäß dem „Ozon-Gesetz“ vom 25.07.1996. Hinzu kommen 30 Stationen des Umweltbundesamtes zur Untersuchung der weiträumigen Luftverunreinigung.

Seitenzahl
11
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
497 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
85
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Daten  Ozon  Ozonbildung  Bundesrepublik Deutschland  Emission  Gesundheitsvorsorge  Bundesimmissionsschutzgesetz