Wirtschaft | Konsum

Ökologisch bewusste Durchführung von Großveranstaltungen

Teilbereich Mountainbiken


Mountainbikeveranstaltungen erfreuen sich nicht erst seit die MTB-Disziplin Cross-Country olympisch ist großer Beliebtheit. Die überwiegende Zahl der Veranstaltungen findet in der freien Landschaft statt. In einigen, vorwiegend älteren Publikationen werden gravierende Auswirkungen postuliert (z.B. LÖLF 1991). Mittlerweile existieren einige Studien mit wissenschaftlichem Anspruch zu den Auswirkungen des Mountainbikings auf Natur und Landschaft (WÖHRSTEIN 1998, CESSFORD 1995, WILSON& SENEY 1994, TWIEHAUS 1994, WEIGAND 1993) Mountainbikeveranstaltungen sind jedoch nicht Hauptuntersuchungsgegenstand dieser Arbeiten, wenn auch TWIEHAUS und WÖHRSTEIN bedeutende Aspekte behandeln.

Reihe
Texte | 21/2002
Seitenzahl
89
Erscheinungsjahr
Autor(en)
E. Jakob, S. Türk, R. Roth
Kurzfassung
Sprache
Deutsch
FKZ
299 94 123
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
2247 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
lieferbar
Als hilfreich bewertet
168
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Großveranstaltung  Fahrrad  Konfliktanalyse  Umweltbewusstsein