Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Umweltbewusstsein

Umwelt-Indikator

Indikator: Engagement im Umweltschutz

Ein Diagramm zeigt den Anteil der Bevölkerung, der sich aktiv im Umwelt- und Naturschutz engagiert sowie den Anteil, der sich so ein Engagement vorstellen kann. Im Jahr 2006 waren es zusammen 51 Prozent, 2016 nur noch 40 Prozent.

Im Jahr 2014 konnte sich fast jeder zweite Deutsche vorstellen, sich aktiv am Umwelt- und Naturschutz zu beteiligen, 2016 war dies nur rund ein Drittel.6 % der Deutschen sind bereits in einem Umweltverband oder Ähnlichem aktiv.Der Anteil der Menschen, die sich zukünftig ein Engagement vorstellen könnten, schwankt seit 2006 stark. Der Indikator zeigt keine eindeutige Entwicklung. weiterlesen

91

Wie belasten die privaten Haushalte und der Konsum die Umwelt?

Umweltbewusstsein und Umweltverhalten

Umwelt- und Klimaschutz gehören aus Sicht der Bürgerinnen und Bürger nach wie vor zu den zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen. Auch in Krisenzeiten bleibt das Umweltbewusstsein stabil im Mittelfeld der Problemwahrnehmung. Die ökologische Frage ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und ein wesentlicher Bestandteil eines guten Lebens. weiterlesen

339
Boden | Landwirtschaft

Boden erleben und lernen

Ameisenhaufen im Wald

Boden ist die Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Ein intakter und unbelasteter Boden sorgt für gesunde Lebensmittel und sauberes Trinkwasser. Doch wie gehen wir sparsam und schonend mit dem Lebensraum und der Ressorce Boden um? Das Umweltbundesamt beantwortet diese Frage mit Informationen, Aktionen und Projekten für groß und klein. weiterlesen

170
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Wie kann man Umweltbewusstsein messen?

Salatbeet in der Stadt

Eine neue Studie des Umweltbundesamts (UBA) geht der Frage nach, mit welchen Kenngrößen Umweltbewusstsein zeitgemäß und valide erfasst werden kann. Die Machbarkeitsstudie stellt die theoretischen Grundlagen, die forschungspraktische Entwicklung und eine erste empirische Überprüfung eines Vorschlags für Kenngrößen zur Messung des aktuellen Umweltbewusstseins in Deutschland vor. weiterlesen

39
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Junge Menschen: Zwischen Umweltbewusstsein und Konsum

junge Frauen am Laptop

88 Prozent der jungen Menschen zwischen 14 und 25 Jahren in Deutschland ist es wichtig, „mit der Umwelt im Reinen“ zu leben, so eine aktuelle UBA-Studie. Konsum-Verzicht bei Kleidung oder Handy ist zwar für viele kaum vorstellbar, dafür gibt es eine größere Offenheit für „Nutzen statt besitzen“-Modelle, wie Carsharing – eine Chance für den Umweltschutz. weiterlesen

39
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Umweltbewusstsein in Deutschland

verschiedene Gererationen an einem Tisch

Die deutsche Bevölkerung misst dem Umwelt- und Klimaschutz zunehmend eine strategische Bedeutung für zentrale politische Aufgaben bei. Auch als Bestandteil des guten Lebens sind ökologische Aspekte im Bewusstsein der Menschen verankert. Regelmäßige Repräsentativbefragungen dokumentieren diese Entwicklungen zum Umweltbewusstsein der deutschen Bevölkerung. weiterlesen

139
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Junge Menschen: Hin- und hergerissen zwischen Umwelt und Konsum

junge Frauen am Laptop

Für junge Leute ist Umweltbewusstsein „Nachhaltigkeitsbewusstsein“. Bei ihnen zeigt sich besonders stark, dass sie Umwelt- und Klimaschutz in den Kontext anderer politischer Herausforderungen und der Bewältigung von Zukunftsaufgaben insgesamt stellen. Das Umweltbewusstsein junger Leute zeichnet sich zudem sehr deutlich durch eine globale und langfristige Perspektive aus. weiterlesen

84

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt