Publikation:Nutzung der Potenziale des biogenen Anteils im Abfall zur Energieerzeugung
Klima | Energie, Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Nutzung der Potenziale des biogenen Anteils im Abfall zur Energieerzeugung


Abfallwirtschaftliche Maßnahmen liefern bei effektiver Verfahrensgestaltung einen wichtigen Beitrag zur Energieerzeugung. Da Abfälle neben dem fossilen Kohlenstoffanteil einen hohen Anteil Kohlenstoff biogenen Ursprungs enthalten, sind Emissionen aus der Behandlung dieser Abfälle als klimaneutral zu bewerten. Damit trägt die Energienutzung aus Abfallbehandlungsprozessen zum Ersatz fossiler Brennstoffe verbunden mit erheblichen CO2-Emissionseinsparungen bei.

Reihe
Texte | 33/2011
Seitenzahl
283
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Gaston Hoffmann, Christoph Wünsch, Antje Schnapke, Daniel Schingnitz, Janett Baumann, Lilly Brunn, Marko Günther, Jörg Wagner, Prof.- Dr.- Ing. habil. Dr. h.c. Bernd Bilitewski
Sprache
Deutsch
FKZ
3707 33 303
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
4138 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
57
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Energiegewinnung  Abfallverbrennungsanlage  Energetische Verwertung