Cover der Publikation 84/2017 Nationaler Durchführungsplan der Bundesrepublik Deutschland zum Stockholmer Übereinkommen
Chemikalien

Nationaler Durchführungsplan der Bundesrepublik Deutschland zum Stockholmer Übereinkommen


Mit dem Nationalen Umsetzungsplan beschreibt Deutschland die Maßnahmen, die zur Umsetzung der Verpflichtungen des Stockholmer Übereinkommens ergriffen wurden. Dies beinhaltet sowohl die rechtlichen Grundlagen auf nationaler und europäischer Ebene wie auch die getroffenen Maßnahmen. Zu diesen Maßnahmen gehört die Verringerung oder Verhinderung der Freisetzung von persistenten organischen Schadstoffen (POPs) aus beabsichtigter und unbeabsichtigter Produktion und aus Verwendung, und von Freisetzungen aus Lagerbeständen und Abfällen. Ebenso gehören Maßnahmen zur Information, Bewusstseinsbildung und Aufklärung dazu sowie zur Forschung, Entwicklung und Überwachung. Der Nationale Umsetzungsplan wird in Abständen von einigen Jahren überarbeitet und aktualisiert.

Reihe
Texte | 84/2017
Seitenzahl
108
Erscheinungsjahr
Autor(en)
IV 1.1 Internationales Chemikalienmanagement
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2608 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
10