Boden | Landwirtschaft

Langzeituntersuchungen zu den Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung natürlicher Selbstreinigungsprozesse für ausgewählte Schadstoffe am Beispiel kontaminierter militärischer Liegenschaften

Literaturstudie (Teilschritt 1)


Im Rahmen des FuE-Vorhabens FKZ 298 76 712 / 02 mit dem Thema 'Langzeituntersuchungen zu den Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung natürlicher Selbstreinigungsprozesse für ausgewählte Schadstoffe am Beispiel kontaminierter militärischer Liegenschaften' wurde ein Kriterien-/ Parameterkatalog zur Identifizierung natürlicher Abbau- und Rückhalteprozesse in der ungesättigten Bodenzone erstellt. Als Grundlage diente eine 2001 durchgeführte Literaturrecherche in ca. 75 verschiedenen Datenbanken.

Reihe
Texte | 49/2004
Seitenzahl
140
Erscheinungsjahr
Autor(en)
K. Hettwer, Prof.Dr. J. Warrelmann, P. Martus, S. Gaab, Prof.Dr. W. Püttmann, U. Drews, U. Walter, D. Vehlhaber
Sprache
Deutsch
FKZ
298 76 712/02
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
1069 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
185