graues Cover mit grünem Logo "Umweltbundesamt" und dem Titel "Landesgesetz zum Kohlendioxid- Speicherungsgesetz erarbeiten, Stellungnahme des Umweltbundesamtes vom 28. Februar 2013zum Antrag der Fraktionen DIE LINKE sowie BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag"
Klima | Energie, Wasser

Landesgesetz zum Kohlendioxid- Speicherungsgesetz erarbeiten

Stellungnahme vom 28. Februar 2013 zum Antrag der Fraktionen DIE LINKE sowie BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt

Stellungnahme des Umweltbundesamtes (UBA)

Das ⁠UBA⁠ stellt in seiner Stellungnahme heraus, dass die Speicherung von CO2 im Untergrund keine nachhaltige Klimaschutzmaßnahme ist. Allerdings kann die weitere Erforschung und Erprobung der ⁠CCS⁠-Technologie dennoch sinnvoll sein, falls sich nachhaltige
Klimaschutzmaßnahmen nicht als hinreichend erweisen. Es werden die möglichen Auswirkungen der CO2-Speicherung für Grundwasser, Boden und die menschliche Gesundheit beschrieben. Das UBA empfiehlt, unterhalb von Wasserschutzgebieten möglichst keine Speichervorhaben durchzuführen, Vorhaben mit einem schutzgutbezogenem ⁠Monitoring⁠ zu begleiten und zu überwachen sowie eine unterirdische ⁠Raumordnung⁠ einzuführen.

Seitenzahl
10
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
124 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
132