Cover TEXTE
Verkehr | Lärm

Lärmbilanz 2020

Analyse der Lärmminderungsplanung in Deutschland


Im Vorhaben „Lärmbilanz 2020“ wurde der aktuelle Stand der Lärmminderungsplanung in Deutschland untersucht. Als Datengrundlage dienten die Ende 2020 vorliegenden über 2.000 Meldungen der Länder und Kommunen zur dritten Runde der Lärmaktionsplanung. Die Ergebnisse zeigen, dass kleinere Kommunen, im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Runden, ähnlich häufig einen Lärmaktionsplan aufstellen wie größere Kommunen. Anhand von Expert*innen-Interviews wurden in einer vertiefenden Analyse Hemmnisse identifiziert, die einer effektiveren Lärmminderungsplanung entgegenstehen. So könnten beispielsweise niedrigere Kartierungsschwellen ein besseres Bild der Lärmbelastung der Bevölkerung geben.

Reihe
Texte | 135/2021
Seitenzahl
118
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Eckhart Heinrichs, Falk Kumsteller, Sofia Gurok, Sibylle Rath, Roland Hauschulz
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
121303
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4127 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
2
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Lärm  Lärmbilanz  Lärmminderung  Lärmminderungsplanung